Sportbericht von der Kadetten EM in Daugavpils.
 

Athleten Club Vollkraft Innsbruck

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Nachrichten Archiv

Sportbericht von der Kadetten EM in Daugavpils.

E-Mail Drucken

212 Starter aus 32 Nationen (ARM, sales recipe AUT, AZE, BLR, BUL, CRO, CZE, DEN, EST, FIN, FRA, GEO, GER, GRE, HUN, ISR, ITA, LAT, LTU, MDA, NED, NOR, POL, POR, ROU, RUS, SRB, SVK, ESP, SWE, TUR, UKR) zeigten in der „Ledus Halle“ von Daugavpils in Lettland herrlichen Ringkampf. Leider konnten die österreichischen „Greco“ Ringer, ask so wie die „Freistiler“, heuer keinen einzigen Kampf gewinnen.  Das war natürlich, nach dem guten Abschneiden vom vorigen Jahr, sehr enttäuschend. Allerdings war das Losglück auch nicht auf unserer Seite, was aber keine Ausrede sein soll. Nebenbei verletzte sich Toth Stefan gegen den Tschechen, den er in der ersten Runde klar 5 : 0 beherrschte und verlor wegen der Verletzung auf Schulter.

Unwahrscheinlich hoch war das Niveau der Spitzenathleten aus den Ländern RUS, AZE und TUR. Russland gewann die Mannschaftswertung klar mit 4 ersten, 2 zweiten und 3 dritten Plätzen (82 Punkten), vor Aserbeidschan mit 3 ersten und 3 dritten Plätzen (60 Punkte) und den Türken mit 1 ersten, 3 zweiten und 2 dritten Plätzen (55 Punkte).

Der herausragendste  Ringer bei diesem Turnier war sicherlich Chunayev Rasul (AZE; 58 Kg) der seine Gegner aus NED 6:0, 6:0 aus RUS 6:0, 6:0 aus ROU 6:0, 7:0 aus MDA 6:0, 5:0 und im Finale den Türken 3:0, 6:0, also alle Gegner, zu Null besiegte.

Abschließend möchte ich Toth Stefan, der sich leider an der Epiphyse am Unterarm verletzte, alles Gute und einen guten Heilungsverlauf wünschen.

50 kg (22) Anzengruber Daniel (Innsbruck) 15. Platz
Maryanyan Stepan (RUS) PN 0 : 3 (0:7, 0:6)
Lorenzen Martin (DEN) PN 1 : 3 (3:7, 0:3)

54 kg (22) Toth Stephan (Mörbisch) 19. Platz
Barva Marek (CZE) SN durch Verletzung

58 kg (25) Wagner Michael (Inzing) 24. Platz
Sagatbekov Eslyam (RUS) PN 0 : 3 (0:8, 0:5)

63 kg (24) Puffer Benedikt (Wals) 16. Platz
Fekete Tibor (HUN) PN 1 : 3 (1:5, 1:1)


PK2.7.08

 

Newsletter Anmeldung

Galerien

Banner

Anmeldung


Jugend Sponsor


Die Camfil Group ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung und Entwicklung von Luftfiltern und Luftreinigungssystemen.

Facebook

Find us on Facebook